120 PROLIGHTS Gallery Eclipse für Prisma Veranstaltungstechnik


Bild: Prisma VT, EuroCucina 2018

Prisma Veranstaltungstechnik ist professioneller Vermieter für Licht-, Ton- und Medientechnik und bietet das komplette Spektrum der Veranstaltungstechnik. Seit mehr als 20 Jahren sorgt das Bielefelder Unternehmen für herausragende Lichtinszenierungen, überzeugende Videoprojektionen und erstklassige Wiedergabe von Sprache und Musik.

Im Jahr 2018 investierte der Full-Service-Dienstleister in Zoom-Profilscheinwerfer mit energieeffizienter LED-Technik. Die Wahl fiel auf 120 Stück Gallery Eclipse von PROLIGHTS.

Werner Helms, Inhaber Prisma Veranstaltungstechnik zu seiner Kaufentscheidung:

„Die Gallery Eclipse Profiler von PROLIGHTS überzeugten uns aufgrund ihres herausragenden Designs, top Verarbeitung und durch die extrem saubere Abschattung durch vier Blendenschieber sowie einer herausragenden Lichtausbeute vergleichbar mit einem 650W Halogen-Profiler. Der kleine Mini-Profilscheinwerfer ist sehr flexibel einsetzbar unter anderem durch das WDMX. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt zudem auch noch.“

Mit seiner scharf begrenzten Abbildung und den eingebauten Blendenschiebern lassen sich Bilder oder Ausstellungsgegenstände je nach Bedarf randscharf akzentuieren oder aber auch weniger randscharf stellen. Die 19°-36° Zoom-Optik des lüfterlosen 35W Profilers ermöglicht ein sehr homogenes Lichtfeld mit starker Lichtleistung.

Für alle Modelle sind zusätzlich 3-Phasen-Stromschienenadapter erhältlich. Die Befestigung an Superclamps ist natürlich auch möglich.

Mehr Infos zu den Gallery Eclipse....

140 PROLIGHTS TABLED-C für Verantec

Die Verantec GmbH & Co. KG aus Unterpleichfeld bei Würzburg, die sich vor vielen Jahren auf Veranstaltungstechnik spezialisiert hat, hat sein Produktportfolio um 140 Stück akkubetriebene Tischleuchten von PROLIGHTS erweitert. Verantec konnte in den letzten Jahren viele Events im Industriesektor ausrichten. Die 140 Stück TABLED-C mit RGB+W LEDs waren im Münchner Showpalast bei EQUILA, im Europa-Park in der Event Arena sowie in der BMW Welt in München im Einsatz.

Foto: © Verantec: Arena-Show, Europa-Park
Foto: © Verantec: Arena-Show, Europa-Park

„Ich finde die praktischen LED-Tischleuchten klasse – sie können sehr schnell auf jeder Art von Tisch platziert werden und sind wirklich ein Hingucker! Gerade in Räumen mit vielen Tischen können wir ganz leicht tolle Effekte erzielen und so wird die Veranstaltung für die Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vom Disco-Effekt bis hin zum romantischen Licht bei einer Hochzeitsgesellschaft lassen sich die Leuchten per Wireless Solution gleichzeitig steuern.“, so Geschäftsführer Jochen Habermann von verantec.

Foto: © Verantec: Arena-Show, Europa-Park
Foto: © Verantec: Arena-Show, Europa-Park

Die TABLED Serie besteht aus zwei Versionen:

Dem TABLED-W, der Warmweiß/Kaltweiß Variante ohne Wireless Solution für einfache Beleuchtungsaufgaben und dem TABLED-C mit RGB+W LEDs und Wireless Solution für anspruchsvollere Einsatzgebiete. Beide Varianten sind jeweils in den Gehäusefarben Chrom oder Weiß erhältlich.

Das TABLED selbst ist 307mm hoch und kann mit zwei verschiedenen Extensions (27cm/50cm) erhöht werden. Der magnetische Fuß wird auf einer mitgelieferten Metallplatte, die auch unter der Tischdecke versteckt werden kann, befestigt. Der Akku erlaubt eine Betriebsdauer von bis zu 14 Stunden, je nach Typ und Anwendung.

Geliefert werden die Leuchten einzeln oder als 4er Set im praktischen und stabilen Pelikan-Case mit Ladegerät, Infrarot-Fernbedienung, zwei 27cm-Extensions und 4 Metallplatten.

Mehr Infos zur TABLED Serie...

Produktvideo:

Elektro-Pop Band HUNDREDS mit PROLIGHTS auf Tour

Die Band Hundreds, die für sanfte melancholische Elektro-Pop-Songs bekannt ist, stand Mitte des Jahres in Norddeutschland beim Fusion sowie dem Melt! Festival mit Lichttechnik von PROLIGHTS auf der Bühne. Über 20.000 Musikliebhaber sahen die spektakuläre Lightshow der Band in Ferropolis, der Stadt aus Eisen.

Lichtdesigner Stefan Ludwig, Partner des Orange Light Teams aus Nürnberg, setzte auf das vielseitige PROLIGHTS Produktportfolio. In enger Zusammenarbeit mit Jakob Maier, PROLIGHTS Produktmanager von Feiner Lichttechnik, entschied er sich für folgendes Floorsetup:

StudioCOBPlus TW
Sunblast 3000 FC
Sunblast 3500 Max
Sunbar 2000 FC
Aria700 Spot
Halupix
Ruby.

Mit diesem Equipment entwickelte er die beeindruckende Headliner-Show zwischen den gigantischen Braunkohle-Tagebau-Geräten auf dem Melt! Festival.

„Die RUBY- und HALUPIX-Scheinwerfer haben mich total überzeugt. Der RUBY mit seinem sehr engen und scharfen 2° Beam und seinen schnellen Bewegungen ist einzigartig auf dem Markt und hält genau das, was er verspricht. Aufgrund seines kompakten und leichten Designs habe ich ihn ausgewählt.“, so Lichtdesigner Stefan Ludwig. Das sehr helle Beam-Moving Light RUBY mit 132W Osram Sirius Leuchtmittel ist ein effizientes Tool auf sehr hellen Bühnen. Eine umfangreiche Effektsektion mit zwei Prismen und Frost ergänzen die Ausstattung des Scheinwerfers.

Sehr zufrieden zeigte sich Ludwig von der großen Helligkeit der LED-Matrix HALUPIX, deren schöner Verarbeitung und aufgrund der guten Standardeffekte. Das LED-Matrix Modul verfügt über 49 Stück warmweiße 3 Watt CREE LEDs mit einer Farbtemperatur von 2.800K und 8° Abstrahlwinkel. Pixel-Ansteuerung ist über DMX, Kling-Net und Artnet möglich.

Universell einsetzbar war der SUNBLAST 3000FC bei der Hundreds Tour. Mal als extrem heller Fluter, als Graphic Strobe oder Blinder. Ludwig setzte die enorme Leistung von 180.000lm perfekt in der Show ein und nutze auch die Pixel-Effekte des sehr hellen Geräts.

Ergänzt wurde das Setup durch den beliebten STUDIOCOBPLUS TW mit zentraler COB LED-Engine, regelbarer Farbtemperatur und einem IP65 klassifizierten Gehäuse. Insgesamt war auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der PROLIGHTS Produkte ausschlaggebend.


Planungshilfen

 

Referenzen